Tick. Trick. Tipp. Szenenbild Tobias Schwarz
filme

tick. trick. tipp.

„tick. trick. tipp“ ist der neue, auf einer wahren Begebenheit beruhende, Kurzfilm von Sebastian Linke und mir, mit dem großartigen Jens Peter Gust. Wie so oft war die Idee, einen kleinen drei-minütigen Kurzfilm für das Internationale Kurzfilm-Festival Hamburg zu machen. Das Thema war „Abschalten“. Viel Spaß!

tick.trick.tipp.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Standard
Cola-Rot! It's in his kiss!
almost a diary, cinema, filme, Kurzfilm, short film

9./10.9.2015, 0:35, Unicato – Cola-Rot im MDR

In der Nacht von Mittwoch den 9.9. auf Donnerstag den 10. 9. 2015 könnt Ihr Hagen und Manuela ab 0:35 bei ihren Irrungen und Wirrungen der Liebe zuschauen, wenn der Film von Ronia Adl-Tabatabai, Sebastian Linke und mir im Rahmen von Unicato – Junger Film im MDR  (facebook) ausgestrahlt wird. So lautet auch das Thema der Sendung: „Irrungen und Wirrungen der Liebe.“ Welche anderen Irrungen und Wirrungen es zu sehen gibt, könnt Ihr hier erfahren:http://www.mdr.de/unicato/septembersendung102.html.

Eine Seite in der MDR-Mediathek hat der Film jetzt auch: da gibt es Making-of Bilder und noch ein paar Zusatzinfos.

Mehr Infos über Cola-Rot findet ihr auch auf facebook und in der IMDB.

Standard
filme

Lola Pennt

„Lola pennt“ ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit von Sebastian Linke, Michèle Fahl und mir. Wie so oft war die Idee, einen kleinen drei-minütigen Kurzfilm für das Internationale Kurzfilm-Festival Hamburg zu machen. Das Thema war 2012: „Remake“. Also haben wir uns mit ein paar großartigen Schauspielern – Carolin Freund, Konstantin Keidel, Lilian Mazbouh und Florian Gärtner –  an Tom Tykwers Erfolgsfilm „Lola rennt“ versucht. Das Ergebnis könnt ihr hier bewundern –

LOLA PENNT

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Standard
Acting, cinema, filme, Kurzfilm, short film

Benjamin Störter und Nikolaus Halbrath über die Aufklärung im digitalen Zeitalter

Ein kleiner Ausschnitt aus dem Bonus-Material zu Sebastian Linkes Kurzfilm Fun-Family-Fit (Trailer). Zusammen mit Jürgen List improvisiere ich eine Talk Show zum Thema Aufklärung im digitalen Zeitalter, die, wie die allermeisten Talk-Shows auch problemlos als Loop funktionieren.

Benjamin Störter und Nikolaus Halbrath über die Aufklärung im digitalen Zeitalter

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Standard
Acting, almost a diary, cinema, filme, Kurzfilm, portfolio, short film

Das erste Mal (2007)

A Film by Sebastian Linke and Gerald Haffke about some man’s (me) fear of the first time – taking a lift. It was shot in a hurry just days before our visit to the Cannes Film Festival in 2007 as an entry for the Open Ohr Festival’s film competition about the subject „fear“ – and it still won! In 2009, it was also shown at the Hamburg International Shortfilm Festival.

Sebastian Linke is also acting in the film, as is Liljana Elges. You can find a lot more information about the film at its website, alas only in German – http://www.tapsmedia.de/sbustshow/filme/das-erste-mal/notizen

While the film has by now been subtitled, the version on youtube is not. So, if you understand German, enjoy!

Das erste Mal

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Standard