video

Geflasht.

Kein Mensch weiß so ganz genau, was Gender Mainstreaming nun eigentlich sein soll, abgesehen von einem Haushaltsposten natürlich. Damit das nicht so bleibt, hat die für Gender Mainstreaming verantwortliche Stelle im Bundesministerium für Frauen, Familien, Senioren, Jugend und Haustiere ein nettes Flash-Filmchen ins Netz gestellt, das auf der Diskussion vollkommen angemessen niedrigen Niveau einmal allgemeinverständlich zu erklären versucht, was Gender Mainstreaming eigentlich ist – und dabei irgendwie wohl doch wieder nur ein Haushaltsposten geworden ist. Vielleicht hätten sie mal bei der Sendung mit der Maus anrufen sollen, dann wäre das Filmchen vielleicht zumindest etwas spannender… und mal fast ganz im Ernst, liebe genderbewegte Ministeriale: Die weise Eule als Bürgermeister im Vogelstaat? Das klingt ja wirklich verdächtig nach „father knows best“… eine solche kulturelle Perpetuierung von patriarchalen Stereotypen hätte ich gerade von Euch nicht erwartet…

Standard