Allgemein

Spielzeug für die Kinder von Gan-Israel.

<!--enpts-->Spielzeug<!--enpte-->Gerade habe ich im Blog von Julia Seeliger, von wo ich auch das Bild habe (ich hoffe, das ist ok), gelesen, daß

„[i]n der Nacht zum Sonntag, den 25. Februar 2007, … Unbekannte antisemitische Drohungen an die Fassade des Kindergartens Gan-Israel in Berlin-Charlottenburg [geschmiert haben]. „Scheiß Juden“, „Auschwitz“, „Weg hier“, dazu Hakenkreuze und Runen. Wie sehr sich der Anschlag nicht nur gegen eine jüdische Einrichtung, sondern gerade auch gegen die Kinder richtete, zeigt die Tatsache, dass die Täter Spielzeug der Kleinen mit SS-Runen beschmierten und zerstörten.“

Das sind so die Dinge, die bei mir wirklich physische Übelkeit hervorrufen und die ich auch nicht kommentieren möchte.

Was kaputt ist, vor allem psychisch, ist wohl leider kaputt. Aber neues Spielzeug kann man glücklicherweise kaufen – oder dafür Spenden. Das geht, laut Julia Seeligers Blog, hier –

Amadeu Antonio Stiftung
Stichwort „Spielzeug“
Deutsche Bank Bensheim
Konto: 030 331 331
BLZ: 509 700 04

Standard